Unsere Ausbildung

Musikalische Ausbildung von Anfang an

Jeder erhält von uns eine musikalische Ausbildung durch lizensierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Bei den wöchentlichen Übungsstunden werden in Kleingruppen sowohl Notentheorie als auch das Spielen der Instrumente vermittelt. Was mit einfacheren Kinderliedern beginnt, wird schon bald durch das Erlernen komplexerer Stücke vertieft.

Nach etwa zwei Jahren sind die Kinder bereit für die ersten öffentlichen Auftritte mit dem Spielmannszug. Dann erfolgt der Wechsel in den Stammzug. Die musikalische Ausbildung wird in jahrgangsübergreifenden Instrumentengruppen weitergeführt und auch das Marschieren steht dann regelmäßig auf dem Probenplan. Immerhin stellen unsere jungen Musiker zum Wettkampf ganze Choreografien auf die Beine.

Unser Ausbildungsort: Die Grundschule Süd in Radeberg

Hier spielt die Musik – und das seit über 50 Jahren! In den Räumen der Grundschule Süd haben wir gute Voraussetzungen für die Theorie- Ausbildung und das Instrumentaltraining in Kleingruppen. Für Probentage nutzen wir zudem die dazugehörige Turnhalle. Zum Marschtraining geht es auf das Freigelände oder ins Vorwärtsstadtion auf der Schillerstraße. 

Ein Hobby fürs Leben

Gemeinschaft, Nervenkitzel, Abenteuer: Das Spielleute- Leben hat einiges zu bieten – und ist noch dazu ein Hobby für das ganze Leben. Denn nach der musikalischen Grundausbildung bestreiten die jungen Musiker nicht nur Auftritte in Nah und Fern, sie studieren auch komplexe Trommelshows und Choreografien ein, beweisen sich bei jährlichen Wettkämpfen und unternehmen gemeinsame Ausflüge, Abenteuer im Ferienlager und lustige Events mit ihren Übungsleitern. Spiel und Spaß gehören also genauso zum Spielmannszug wie ehrgeiziges Training und eine intensive, musikalische Ausbildung.

SCHNUPPERTRAINING 2024

WANN? ab 16. August 2024, 15.30 Uhr
WO? Grundschule Süd, Radeberg
WER? Kinder ab der zweiten Klasse
MEHR INFOS gibt es hier.

Mehr erfahren