Radeberger Spielleute unterwegs in Russland

Nicht zum ersten Mal waren die Radeberger Spielleute auf den Spuren des Kaisers Napoleon Bonaparte unterwegs. 2014 zelebrierten sie beispielsweise in Paris die Erinnerung an seine Hochzeit mit Josephine. Und auch die spektakulären Gefechtsdarstellungen zum 200. Jahrestag der Völkerschlacht in Leipzig wurden von den Radebergern bereist. Doch ihre jüngste Reise Weiterlesen…

Auftrittsreise nach Borodino/ Moskau

Auf Einladung des russischen Kulturministeriums reisen die Radeberger Spielleute nach Russland. Beim hiesigen Gedenken an die napoleonische Schlacht von Borodino (1812) stehen zahlreiche Auftritte an. Russisches Kulturministerium lädt Radeberger Spielleute nach Borodino/ Moskau ein

Russisches Kulturministerium lädt Radeberger Spielleute nach Borodino/ Moskau ein

Ihr letzter Auftritt in Großgörschen (Herbst 2018) hat für die Radeberger Erwachsenenspielleute ein positives Nachspiel. Denn anwesend war damals niemand Geringeres als eine Abordnung des russischen Kulturministeriums. Und die war von den Musikern in ihren historischen Uniformen sofort begeistert. Nun flatterte im Frühjahr eine ganz besondere Einladung in den Briefkasten Weiterlesen…