Südsee- Abenteuer für die Radeberger Spielleute: Auf ins Tropical Islands!

Die Jungen und Mädchen des Radeberger Nachwuchsspielmannszuges haben bei den Sächsischen Landesmeisterschaften im Juli den Sieg errungen. Als Belohnung dafür ging es am 24. September auf Überraschungsfahrt ins Tropical Islands.  Rätselraten bis zum Schluss Doch erst einmal stand ein langes Rätselraten bevor. Denn als am Sonnabend um 8.30 Uhr der Weiterlesen…

Zum 60- jährigen Jubiläum: Radeberger Spielleute gratulieren in Bischofswerda

Zu einem besonderen 60- jährigen Geburtstag ging es für den Radeberger Spielmannszug am Sonnabend, den 10. September 2022 nach Bischofswerda. Das Geburtstagsständchen, bestehend aus Platzkonzert und Sternmarsch, galt den Bischofswerdaer Spielleuten, die zur Jubiläumsfeier auf den hiesigen Marktplatz eingeladen hatten. Bei bestem Wetter, Bieranstich und zahlreichen Gästen kam in der Weiterlesen…

Fürs Kamenzer Forstfest: Radeberger Spielleute machen Abstecher aus dem Trainingslager

Kamenz hat sich herausgeputzt. Nach zweijähriger Coronapause steigt in der Lessingstadt das über die Landesgrenzen hinweg bekannte Forstfest. Ein Höhepunkt dabei: die Festumzüge zum Rathaus am Montag und Donnerstag. Schon aus dem 17. Jahrhundert kennt man Berichte über die Feierlichkeiten, die heute vor allem für die Schülerinnen und Schüler in Weiterlesen…

78 Spielleute im Sommerferienlager

Seit Sonnabend sind sie in Weißwasser wieder zu hören: Die Klänge des Radeberger Nachwuchsspielmannszuges. 78 Spielleute, darunter 17 Übungsleiter, sind noch bis Mittwoch in der Oberlausitz zu Gast, um im hiesigen Kindererholungszentrum (KiEZ) am Braunsteich die kommende Auftritts- und Wettkampfsaison vorzubereiten. Im Programm stehen aber auch zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Tischtennis Weiterlesen…

Doppelter Siegesjubel in Radeberg: Spielleute verteidigen Landesmeistertitel

Bei den 32. Landesmeisterschaften des Landes- Musik- und Spielleutesportverbandes Sachsen e.V. (LMSV) hat der Radeberger Spielmannszug zum sechsten Mal in Folge seinen Landesmeistertitel verteidigt. Grund zu Feiern hatten auch die Nachwuchsspielleute. Sie konnten ein Kopf- an Kopf- Rennen mit Zabeltitz mit einem hauchdünnen Vorsprung für sich entscheiden, und standen nach Weiterlesen…