Buntes Sommerfest zum 50- jährigen Jubiläum

Veröffentlicht von Tom Thiele am

Mächtig stolz auf ihren 50- jährigen Verein waren die rund 100 Spielleute aus Radeberg am Samstagabend, als sie Fans und Freunde zum Sommerfest anlässlich ihres großen Jubiläums einluden. Gefeiert wurde natürlich vor allem musikalisch: Verteilt auf den Nachmittag spielten alle drei Formationen des Vereins, zuerst der Nachwuchszug, dann der Erwachsenenzug und schließlich beide Züge zusammen mit den Oldies. Doch neben den üblichen Titeln wie Radetzky Marsch und Alte Kameraden hielten die Spielleute für ihren Fanclub gleich mehrere Überraschungen bereit, wovon die Einlagen des Nachwuchses wohl einen unvergesslichen Höhepunkt bildeten.

Große Show vom Nachwuchs

Zum bunten Programm des Jubiläumsfestes gehörten auch die musikalischen Einlagen des Nachwuchszuges.

Denn auch die jüngsten Spielleute wissen bereits, wie man für gute Stimmung sorgt: Mit einer eigens entwickelten und kürzlich erst einstudierten Trommelshow heizten sie das Publikum ordentlich ein. Für beste Stimmung sorgte außerdem eine selbst ausgedachte Programmeinlage sowie ein Flashmob „50 Jahre Spielmannszug!“, bei dem die jungen Spielleute ihre Gäste mit einer tänzerischen Show unter dem Goldregen aus Konfettikanonen verblüfften. Für die Jubiläumsparty des Spielmannszuges hätte es keinen besseren Start geben können, als diese gelungene Überraschung!

Engagement von Förderverein und Spielleuten

Auf die Beine gestellt wurden die kreativen Einlagen von den Kindern und Jugendlichen im jährlichen Ferienlager. Doch nicht nur dort hat man sich lange auf das Sommerfest vorbereitet: auch die weiteren Formationen des Vereins und vor allem der Förderverein haben im Zuge des Jubiläums allerhand möglich gemacht. Neben der kulinarischen Umrahmung durch Getränke-, Kuchen-, und Grillstände gab es Zuckerwatte, eine Hüpfburg, Kinderschminken, ein liebevoll geschmücktes Festzelt sowie zwei DJs, die den ganzen Abend Tanzmusik auflegten. Zudem nutzten viele die seltene Gelegenheit, die sorgfältig behütete Vereinschronik anzuschauen. Von Beginn an, also dem Gründungsjahr 1968, werden in dieser Höhepunkte und Auftritte dokumentiert, wobei sich auch zeigt, wie vielfältig das Spielleutewesen ist und wie viel ehrenamtliches Engagement investiert wurde, um 50 Jahre lang legendäre Vereinsgeschichte zu schreiben.  

Startschuss für die nächsten 50 Jahre…

In all den Jahren blieb eine Sache jedoch unverändert: die Faszination für das gemeinsame Musizieren und Auftreten vor Publikum. Deswegen war auch das ein fester Bestandteil im Jubiläumsprogramm und wird auch in Zukunft zum Spielleutewesen dazugehören, denn erste Ereignisse, die zweifelsohne einen festen Platz in der Chronik einnehmen werden, werfen bereits ihre Schatten voraus: Wie beim Jubiläumskonzert angekündigt bereitet sich die Formation nicht nur auf die nahenden Landesmeisterschaften am 15. und 16. September vor, sondern auch auf die nächste große Reise nach München. Ende September sind die Radeberger Spielleute in der bayrischen Hauptstadt zu Gast, um am weltberühmten Trachten- und Schützenzug des Münchner Oktoberfestes teilzunehmen. Damit kann auch das nächste halbe Jahrhundert Vereinsgeschichte spektakulär beginnen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.