Weihnachten mit dem Radeberger Spielmannszug

Veröffentlicht von Tom Thiele am

Ob im barocken Dresden oder auf heimischer Bühne: Auch im Dezember sind die Radeberger Spielleute musikalisch unterwegs und begleiten die unterschiedlichsten Festlichkeiten zum Advent.

Umzug beim Dresdner Stollenfest

So ging es am 6. Dezember beispielsweise zum Dresdner Stollenfest. Dieses ist in jedem Jahr ein besonderes Highlight zum Ausklang der Auftrittssaison. Vor der prächtigen Altstadt- Kulisse und dem Dresdner Striezelmarkt feiern hier Einheimische mit Gästen aus aller Welt zusammen. Den festlichen Umzug des Riesenstollens begleiten die Musiker aus Radeberg bereits seit 2012, gemeinsam mit mehr als 400 Darstellern.

Die historische Altstadt von Dresden: Im Advent ist sie auch Kulisse für den Spielmannszug Radeberg.

Kleinzschachwitzer Dorfmeile

Ebenso seit Jahren fest im Advents- Programm der Spielleute: Die Kleinzschachwitzer Dorfmeile. Hier spielte die Erwachsenenformation  am 14. Dezember auf. Zu Glühwein und Kinderpunsch findet hier jedes Jahr ein Lampion- Umzug durch die weihnachtlich geschmückten Straßenzüge des Dresdner Stadtteils statt. Sowohl Kinder- als auch Erwachsenenzug konnten hier schon mit Spielleute- Klängen begeistern.    

Seit Jahren begeistern die Radeberger Spielleute die zahlreichen Gäste der Kleinzschachwitzer Dorfmeile.

Saisonabschluss auf heimischer Bühne

Den Abschluss für das Jahr 2019 machte die Nachwuchsformation der Radeberger auf der Bühne des heimischen Weihnachtsmarktes. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 8- 15 Jahren probten für ihren Auftritt sogar extra Weihnachtslieder wie In der Weihnachtsbäckerei oder Stille Nacht ein. Mit der richtigen Kopfbedeckung wurde es, dem fehlenden Schnee zum Trotz, sogar richtig weihnachtlich, sodass es sich auch der Weihnachtsmann nicht nehmen ließ, bei den Spielleuten vorbei zu schauen.

Zum Abschluss der Auftrittssaison gabs weihnachtliche Spielleute- Musik vom Radeberger Nachwuchsspielmannszug.